Klassentreffen

Klassentreffen

Alle ehemaligen Schülerinnnen und Schüler von Subingen werden zum grosser Jubiläums-Klassenzusammenkunft eingeladen. Beim letzten grossen Jahrgängertreffen 1991 waren 990 Teilnehmer dabei. Schaffen wir dieses mal die Tausend?

Das Programm

  • Besichtigung des Schulhauses mit Kaffee & Gipfeli
  • Verschiebung zum Festgelände (Festzelt bei der Mehrzweckhalle Subingen)
  • Auftritt der Musikgesellschaft Subingen & kurze Festansprachen
  • Begrüssungsgetränke & 3-Gang-Menu
  • Auftritt Überraschungsgast
  • Gemütliches Beisammensein & Austausch mit «alten Bekannten»
  • Überraschungen
  • Festführer «750 Jahre Subingen»
  • Gratiseintritt Partyabend mit Van Baker & Band

Infos zur Anmeldung

Aus Datenschutzgründen haben wir keine kompletten Klassen-Listen mit allen Adressen erhalten, sondern diese über Jahrgangsverantwortliche einzeln zusammengesucht. So haben nicht alle im ersten Wurf eine Anmeldung erhalten. Falls du selbst mal in Subingen zur Schule gegangen bist und noch keinen Brief bekommen hast, oder aber von jemandem gehört hast, dann ist folgendes zu tun:

1. Lies die Infos durch Obenstehende findest du alle Informationen zum grossen Klassentreffen am 6. Juni 2020. Ausserdem kannst du hier den Originalbrief mit allen Infos herunterladen: Einladungsbrief als PDF

2. Melde dich an Du kannst dich direkt online anmelden unter diesem Link: www.subingen750.ch/anmeldung Falls du lieber direkt einen Brief erhalten möchstest mit Anmeldetalon, schick uns deine Adresse per Mail: klassentreffen@subingen750.ch

3. Zahl den Beitrag ein Damit deine Anmeldung verbindlich ist, muss du den Unkostenbeitrag von CHF 60.- einzahlen.

Konto:
Raiffeisenbank Wasseramt-Buchsi
CH03 8080 8003 1007 9022 3

Lautend auf:
Einwohnergemeinde Subingen
Postfach 228
4553 Subingen

Ein Blick zurück

Bereits 1991 fand zur Einweihung des Mehrzweckgebäudes ein grosses Klassentreffen statt. Das Einladung und das Programm damals sah so aus: Programm Klassentreffen 1991 Nachdem damals 1991 bereits 990 Teilnehmer dabei waren, schaffen wir vielleicht im Jahr 2020 die 1000. Die Einladungen werden Ende September verschickt. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.